Was ist der Unterschied zwischen den Modellen Angel Juicer 5500, 7500 und 8500?

Alle drei Angel Juicer Modelle verfügen über einen Sensor, der beim Überfüllen des Entsafters durch zu viel Pressgut (vor allem bei Blattgrün) den Motor stoppt und somit zuverlässig vor einer Beschädigung des Motors oder Siebgehäuses schützt. Der Angel Juicer 7500 und 8500 hat zusätzlich einen Sensor, der dann automatisch in den Rückwärtsgang schaltet. Dies muß beim 5500 manuell (durch Drücken der Rückwärtstaste für wenige Sekunden) gemacht werden. Für mehr Komfort und Sicherheit beim Entsaften ist diese Automatik auf jeden Fall empfehlenswert.

Angel Juicer 5500 und 7500 sind bis auf die „Auto-Rückwärtsfunktion beim Überfüllen“ und den Preis absolut identisch. 

Da der Angel Juicer mit schonenden 82 Umdrehungen/Minuten arbeitet sollten Sie beim Entsaften nie zu schnell vorgehen. Sie erhalten die besten Ergebnisse (Saftausbeute und Saftqualität), wenn Sie immer nur kleine Mengen in die Einfüll-Öffnung einfüllen und dem Gerät Zeit geben das Pressgut zu verarbeiten. Außerdem erhalten Sie bei uns 5 Jahre Garantie nicht nur auf den Motor, sondern natürlich auch auf das Siebgehäuse, die Zwillings-Presswalzen und die Siebgehäuse-Abdeckung. Auch beim Angel Juicer 7500 sollten Sie immer nur so viel Pressgut einfüllen, wie das Gerät verarbeiten kann.

Der Angel Juicer 8500 unterscheidet sich vom 5500 und 7500 durch seinen Edelstahl. Der Edelstahl, der für die Zwillingspresswalzen und das Saftsieb eingesetzt wird besteht aus einem höherwertigen Edelstahl, der auch für chirurgisches Besteck verwendet wird.

Wegen des fehlenden Sicherheitsmechanismus des automatischen Rücklaufs im 5500, wird dieses Modell nicht länger von uns angeboten.